Ausbildungszentrum

 

Für Ausbildungskurse ist das Hochalpinzentrum Oberwalderhütte ein idealer Stützpunkt. Eine Vielzahl an Touren lädt ein, die Bergwelt rund um die Hütte zu entdecken. Der Johannisberg, die Bärenköpfe, Hohe Dock, Klockerin, Fuscherkarkopf, Eiswandbichl, Romariswandkopf, Eiskögele, Hohe Riffl... die Möglichkeiten sind zahlreich und vielseitig. (siehe Guidebook)



BESONDERS INTERESSANT SIND DIE KURZEN WEGE

ZU DEN ÜBUNGSPLÄTZEN FÜR TRAININgS IM FELS UND EIS ( 5 - 15 MIN) !!!

 

Die interessantesten und schönsten Touren an der Nordseite der Glocknergruppe sind neu markiert und mit Sicherungspunkten versehen. Die Tour von der Schneewinkelscharte zum Romariswandkopf und weiter zur Stüdlhütte erleichtert nun den Aufstieg zum Großglockner. Die Felskletterroute zum Fuscherkarkopf (II) über den NW-Grat ist vor allem für Ausbildungskurse interessant.

SEMINARRAUM



Für ca. 40 Personen, mit Beamer, Laptop, White Board, Leinwand, Pinnwand und Flip Chart!

Außerdem stehen noch die Austria und Kärntner Stube für kleinere Kursgruppen zur Verfügung.

Es gibt auch genügend Möglichkeiten an der Hüttenmauer und in der Hütte um Rettungstechniken zu üben!

DU BRAUCHST NUR NOCH DEINEN USB - STICK MITZUBRINGEN !!!

 

GASTRONOMIE



 Zur Auswahl stehen Halbpension oder Bergsteigerpauschale:

Die Halbpension besteht aus:
Frühstück vom reichlich gedeckten Frühstücksbuffett dazu Tee oder Kaffee.
Am Abend wird ein dreigängiges Menü mit Suppe, Hauptgericht (auch für Vegetarier) und immer mit 1x Nachschlag sowie Nachspeise serviert.

Die Bergsteigerpauschale besteht aus:
Frühstück vom reichlich gedeckten Frühstücksbuffett dazu Tee oder Kaffee.
Am Abend wird dir das Hauptgericht der Halbpension serviert.
(keine Suppe, kein Dessert)

Tourentee und Tourenverpflegung sind im Preis enthalten!   

             

                                      
                                    !!! IMMER MIT 1x NACHSCHLAG !!!

Wir bitten die ALLERGIKER rechtzeitig ihre speziellen Bedürfnisse bekanntzugeben!

WOHNEN UND SCHLAFEN

Das Hochalpinzentrum Oberwalderhütte bietet Doppelzimmer, Mehrbettzimmer und Matratzenlager mit sauberen Leintücher und Decken. Ein Hüttenschlafsack ist verpflichtend zu verwenden.
Nach einer langen Tour, bevor es zum wohlverdienten Abendessen geht, besteht die Möglichkeit den Komfort einer warmen Dusche (3 Euro für 3 Minuten) zu genießen.

Es ist nur eine begrenzte Anzahl von Hüttenschuhe vorhanden!!!



 

SPORTSHOP

Handschuh verloren, Karabiner vergessen?

Dieses Problem wird von SALEWA Mountainshop Saalfelden gelöst. Im kleinsten Sportshop der Alpen kann Bergsportmaterial gekauft werden.




Für Bergführer:

Du bezahlst 15 Euro für die Halbpension und bist im Bergführerzimmer untergebracht

Für Instruktoren Hochalpin:

Du bezahlst 25 Euro für die Halbpension im Lager ( mit mindestens 5 Gästen)

 

Die Versorgung des Hochalpinzentrum Oberwalderhütte erfolgt fast ausschließlich durch Helikopter der Firma Heli Austria und den Einsatzpiloten Bernd Kirchgassner.

Transportvolumen pro Saison nur F & B ca. 60 Tonnen.

 

 







 
Oberwalderhütte | Pächter: Wolfgang Hackel | Heiligenblut | Grossglockner | Austria
Tel. Hütte: +43 – (0)4824 – 2546 | info@alpinsport.at